Norah's Wald

MIT VIELFALT GEGEN EINFALT

"Der Wald" ist in unserer heutigen Zeit in aller Munde - doch warum?

Immer wieder hören wir von "Waldsterben", "Borkenkäfer-Befall", "Sturmwurf" und "Waldbränden".

Sollten wir aber nicht eher vom Raubbau an der Natur, dem massiven Eingriff in natürliche Ökosysteme und nachhaltigem Wassermanagement sprechen?

Wenn der Regenwald (zu Recht) als Lehrmeister eines perfekt funktionierenden & geschlossenem Ökosystems gilt, sollten wir uns nicht einfach wieder unseres wahren Meisters - der Natur selbst - besinnen und MIT dem Wald agieren?

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image


Das Projekt "Norah's Wald"

Ist der Wandel von einem verwildertem Brachland und einer kranken Fichtenmonokultur hin zu einem artenreichen und gesunden Ökosystem!


Das Jahr 2020

Der Grundstein ist gelegt: Wir haben Wasser!

Unter Leitung von Sepp Holzer - https://www.seppholzer.at/ - wurden ein Wasserretentionsbecken & Pflanzterassen errichten.

Es wurden mehr als 600 Bäume und Sträucher in Mischkultur gepflanzt und eingesät!

Hier gehts zu den Bildern.